Ganz ehrlich?!

Ich bin keine Frau für One-Night-Stand-Up…
Ich brauch irgendwie länger.

Termine, Termine, Termine

20 Aug

Radio 89,4 (Mixed Show)

Kaarst
24 Sep

Die lange Theaternacht: Flucht nach vorn!

Bürgerhaus Stollwerck Köln
15 Oct

Flucht nach vorn! (Solo Vorpremiere) verlegt

KaBARett Flin, Düsseldorf
26 Oct

Die komische Nacht

verschiedene Locations Bielefeld
26 Oct

Die komische Nacht

Verschiedene Locations Bielefeld
29 Oct

Flucht nach vorn! (SOLO PREMIERE)

Bürgerhaus Stollwerck, Köln
24 Nov

Double Take: Patricia Lürmann / Toby Käp (Halbsolo)

Atelier Theater Köln

...wenn nichts mehr geht, dann bleibt nur die FLUCHT NACH VORN

„When nothing goes right, go left.“ Die Welt ist kompliziert und es gibt überhaupt nur drei Dinge, die immer ohne Umschweife die Wahrheit sagen. Kinder, Besoffene und Leggings. Da ich kein Kind bleiben konnte, sich permanent betrinken mir irgendwie ungesund erschien und meine Leggings mir überhaupt nichts Nettes zu sagen hatten, trat ich die Flucht nach vorn an und schrieb mein erstes Soloprogramm. „Flucht nach vorn“ ist das Kabarett-Programm von einer mutigen Künstlerin für ein mutiges Publikum. Für Menschen, die bereit sind, der Realität ins Auge zu sehen, zu lächeln und zu sagen: „Oh, Scheiße… kenne ich. Das mache ich auch so.“ Nebenbei lernen Sie auch noch was. Ich bin ausgewiesene Expertin für nutzloses, aber unterhaltsames Wissen. Es klären sich folgende Fragen: Warum kann die Deutsche Bahn nicht auf der dunklen Seite der Macht stehen? Wo hört Ernährung auf und fängt Missionierung an? Und was haben Rastplatztoiletten und Vulkankrater gemeinsam? Darum: Mutig sein, die Flucht nach vorn antreten und eine Karte kaufen. Oder auch zwei.


Der Mensch als lohnendes Naturschauspiel

Menschen sind sehr unterhaltsam. Der Mensch, ist das Tier, dass trotz seiner hohen evolutionären Entwicklungsstufe, der er nebenbei eine Fülle von technischen Annehmlichkeiten zu verdanken hat, mit ganz basalen Gemütszuständen zu kämpfen hat. Wenn das kein lohnendes Naturschauspiel ist, dann weiß ich auch nicht.

Über die Künstlerin

Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Hagen, zum studieren nach München, für die Liebe nach Bottrop. Glücklich geworden in Dinslaken. Ich bin also RuhrpottKosmopolit mit Auslandsaufenthalt in Bayern. Wenn man mich als Kind gefragt hat: „Was willst du werden?“ Dann war meine Antwort: „Comiczeichnerin oder Komikerin.“ Dieses Ziel habe ich irgendwo zwischen der 4. Klasse und dem Brexit aus den Augen verloren. Aber wie die Briten habe ich für einen Austritt aus dem sicheren Leben gestimmt und bin wieder auf Kurs den ersten,… naja zweiten Berufswunsch meines Lebens zu erfüllen... Auch weil ich immer noch nicht zeichnen kann.

Weltretten? Unbedingt!

Der einzige Ort der Galaxis, der Schokolade und Bier hervorbringt. Der Einzige Ort auf dem wir atmen können. Ich atme so gern! Ist so belebend.

Kontakt - Hier könnt' ihr mich buchen

frauConnah Agentur für Unterhaltung

Sandra Connah
Telefon: +49 (0) 4925 - 415 27 87
E-Mail: agentur(ät)frauconnah(punkt)de

Pressematerial und BA